Wasser / Abwasser

Wasserversorgung

In der Gemeinde Niedermuhlern bestehen für die Trinkwasserversorgung verschiedene Versorgungslösungen. So tritt einerseits die Gemeinde mit der öffentlichen Wasserversorgung auf, andererseits verfügen verschiedene Grundeigentümer über eine private Wasserversorgung und es besteht ein Versorgungsperimeter der Wasserversorgungsgenossenschaft Oberblacken.

Die nachfolgenden Informationen gelten nur für die öffentliche Trinkwasserversorgung der Gemeinde:
Die Gemeinde Niedermuhlern bezieht ihr Trinkwasser aus der WANEZ GmbH und verfügt über ein eigenes Leitungsnetz von rund 2 km Länge. Für den Löschschutz sorgen 19 Hydranten. Die WANEZ GmbH entnimmt ihr Trinkwasser aus den Düftiquellen, welche sich unterhalb des Alters- und Pflegeheimes Kühlewil befinden. Die angeschlossenen Haushalte und Betriebe in Niedermuhlern beziehen zur Zeit zwischen 8'200 - 8'500 m3 Trinwasser.

Die Wasserhärte schwankt zwischen 33 - 34° französischer Härtegrade.

Die Trinkwasserqualität wird gemäss den gesetzlichen Bestimmungen jährlich durch ein zertifiziertes Labor überprüft. Der nebenstehende Untersuchungsbericht bescheinigt die Einhaltung der gesetzlichen Qualitätsansprüche.

Über Leitungspläne, Anschlussmöglichkeiten und Gebührentarife gibt Ihnen die Gemeindeverwaltung Niedermuhlern gerne Auskunft.

Nach oben

Abwasserentsorgung

Die öffentliche Abwasserentsorgung erschliesst sämtliche Baugebiete der Gemeinde Niedermuhlern. Innerhalb der übrigen Gebiete werden die Abwässer entweder landwirtschaftlich verwertet oder einer privaten Kleinkläranlage zugeführt.

Die Gemeinde Niedermuhlern ist Mitglied des Gemeindeverbandes ARA Senstal. Der Abwasseranfall wird mittels Transportleitungen, Pumpstationen u.a. in die Abwassereinigungsanlage in Laupen geführt.

Die Gemeindekanalisation wurde im Trennsystem erstellt, d.h. der Kanalisation nimmt nur den Schmutzwasseranfall auf. Das Regenwasser und anderes Brauchwasser (Brunnenabläufe etc) versickert vor Ort oder wird einem Bach zugeführt. Die Haushalte und Betriebe von Niedermuhlern führen zur Zeit zwischen 13'160 bis 13'500 m3 Schmutzwasser der ARA Sensetal zu.

Über Leitungspläne, Anschlussmöglichkeiten und Gebührentarife gibt Ihnen die Gemeindeverwaltung Niedermuhlern gerne Auskunft.

Nach oben

Untersuchungsbericht Wasserversorgung

Nachstehender Untersuchungsbericht gibt Auskunft über die letzte Trinkwasseruntersuchung:

Letzter Prüfbericht

weiterführende Links

Reglemente / Tarife

© Einwohnergemeinde Niedermuhlern · 3087 Niedermuhlern
Tel: 031 819 52 42 · E-Mail: gemeinde@dont-want-spam.niedermuhlern.ch